Fiss / Serfaus / Ladis / Samnaun - September 2016

Auf dem Weg in die Valle Maira wird es diesmal einen Vorspann geben, sind in Pfunds am Reschenpass gleich zwei Übernachtungen reserviert. An dem Tag dazwischen und soweit das Wetter mitspielt, steht eine Wanderung im Gebiet von Fiss, Serfaus und Ladis auf dem Programm; kleine Orte umweit der Reschenstraße, die eigentlich eher in Sachen Wintersport bekannt sind. Am Nachmittag dann und nicht nur zum zollfreien Tanken soll es in die von Pfunds nur knapp zwanzig Kilometer entfernte Schweizer Enklave Samnaun gehen.

Von Schissern & Anpassern

Wikimedia: 5. Wikimedia Salon 'F=Fail' 62 JD von Christopher Schwarzkopf (WMDE), crop and changes by JD (CC BY-SA 3.0)

 

Ende Gelände,
nicht so lustig-popustig

 

Silke Burmester hört auf die "Kriegsreporterin" bei der taz zu geben. Vorangegangen war eine selbstausgerufene Pause, aus der sie nun nicht mehr zurückkehren wird.

 

 

 

 

 

 

OnTour 2016 / Bayern, die Erste

Die erste Tour des Jahres 2016 steht an, soll hier über Vorbereitung und den Ablauf der Ereignisse berichtet werden. Es wird eine relativ kleine Unternehmung sein. So ist in der Gegend von Berchtesgaden die noch recht frische Erinnerung aus 2015 zu erneuern und vorher im Bayerischen Wald an lang vergangene Zeiten anzuknüpfen.

Wertewandel: mehr WÜRDE statt GELD für MENSCHEN

Heute vor 125 Jahren töteten Soldaten der US-Kavallerie 300 Männer, Frauen und Kinder vom Stamm der Lakota. Das Massaker von Wounded Knee brach den Widerstand der Indianer gegen die Weißen. Heute leben die Lakota im Elend des Pine-Ridge-Reservats.

wieviel generationen sind 105 jahre? jedenfalls sind 125 noch eine generation mehr ... doch es scheint sie nicht zu geben und auch niemand wirklich zu interessieren ... mich trifft das tief - gerade zu zeiten an denen ein dinosaurier in berlin ... naja, der ist ja tot ... nur ein skelett ... in der öffentlichkeit so präsent ist ...

Seiten