Unlike U

Nicht wie Ich, wie Du, wie Wir

Graffiti mag ich im Grunde nicht, erst recht keine grelle und/oder aufdringliche, gar noch mit gruseligen Fratzen versetzte; auch wenn diverse Besuche in NYC dahingehend schon mal an mein Aufmerksamkeitspotential appelierten. Dokumentationen mag ich durchaus, historische Bezüge darstellende, Entwicklungen aufzeigende, Protagonisten und deren Psychogramme nachzeichnende nicht zuletzt. Und gern an Originalschauplätzen mit authentischen Personen, derer durchaus erkennbar verschiedener Perspektiven.