Community

Trio Infernale vs. Paycontent

Da hat sich doch beim Freitag eine relativ neue Userin erlaubt, mit viel persönlichem Engagement ein sog. Community-Treffen vorzuschlagen, zu vertreten; sich dann gar noch erdreistet, realweltliche Vorbereitungen zu treffen. Blasphemie wohl in den Augen der informellen Seilschaften wie auch der anonymen, schon mal unter neuem Nick auferstandenen KampfbloggerInnen dort.

Vom "immer mal einhalten"

Gestern habe ich einen Großteil meiner Blogbeiträge bei der Freitags-Community gelöscht. Nicht weil es irgendwo in den Kommentaren eskalierte, ein konkreter Anlass bestand, mir meine Schreibe vielleicht peinlich wurde. Nein, viel einfacher: Es ist nicht wirklich, bestenfalls partiell wichtig, dieses virtuelle "second life". Es gibt Phasen mit höherer und eben auch mit geringerer Intensität. So ist das Leben.